Forschungsstelle für
empirische Sozialökonomik e.V.

(Office for Empirical Research on Social Economics)

Medienecho

Dreieck  Interview in radioeins/RBB, 8.4.2016,
in der Sendung Die Schöne Woche mit dem Titel "Die Panama Papers und die Steuermoral"
zum RBB
Dreieck  DIE ZEIT vom 28.5.2015,
unter dem Titel "Ihr Nachbar hat gezahlt! Die Steuermoral der Deutschen ist besser als gedacht. Psychologische Tricks könnten die Zahlungsbereitschaft sogar noch erhöhen"
pdf-icon
Dreieck  Interview im Deutschlandfunk, 7.12.2014,
in der Sendung Freistil mit dem Titel "Genug ist nie genug - Von der alltäglichen Gier"
zum Deutschlandfunk
Dreieck  Interview in der WDR-Sendung Aktuelle Stunde, 6.6.2014,
zum Thema Steuerflucht mit dem Titel "Neue Vorwürfe gegen Alice Schwarzer"
screenshot
Dreieck  Interview in der ZDF-Sendung Volle Kanne, 14.3.2014,
zum Fall Hoeneß
ZDF-Screenshot
Dreieck  Kölner Stadt-Anzeiger vom 13.3.2014
zum Prozess gegen Uli Hoeneß
pdf-icon
Dreieck  Westdeutsche Zeitung vom 12.3.2014
unter dem Titel "Uli Hoeneß - der Spielertyp?"
pdf-icon
 Dreieck  Nachrichtenmeldung in 20 Radiostationen via REGIOCAST am 10.3.2014
zu Selbstanzeigen bei Steuerhinterziehung anlässlich des Prozessbeginns gegen Uli Hoeneß
radio-icon
Dreieck  Interview in Koschwitz zum Wochenende (podcast) auf RTL Sachsen und Radio Brocken am 15.2.2014
und auf Antenne Landau, Antenne Koblenz und Antenne Pfalz am 16.2.2014 zum Thema Steuermoral
radio-icon Teil 1
radio-icon Teil 2
 Dreieck  Interview auf Deutschlandradio Kultur am 11.2.2014
unter dem Titel "Wie tickt der Steuerzahler?"
radio-icon
Dreieck  Interview auf 1LIVE, WDR, am 9.2.2014
zum Thema Steuermoral
radio-icon
Dreieck  Bild am Sonntag vom 9.2.2014
unter dem Titel "Prominente Steuerbetrüger"
pdf-icon
Dreieck  Interview auf radioeins, RBB (Rundfunk Berlin-Brandenburg) am 8.2.2014
unter dem Titel "Die Deutschen & ihre Steuermoral"
radio-icon
Dreieck  Interview in der Süddeutschen Zeitung vom 5.2.2014, S. 9,
unter dem Titel "Gelegenheit macht Diebe"
pdf-icon
Dreieck  Interview in der WDR-Sendung Aktuelle Stunde, 3.2.2014,
zum Thema Steuerflucht mit dem Titel "Schwarzers Steuer-Geheimnis"
screenshot
Dreieck Interview für die Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. vom 13.1.2014
zum Thema "Man will nicht als der ehrliche Dumme dastehen"
pdf-icon
Dreieck  Interview auf WDR 5 (Westdeutscher Rundfunk), Sendung Politikum, 8.5.2013,
zum Thema "Steuerschätzung: Die Deutschen sind besser als ihr Ruf"
Dreieck Märkische Allgemeine, 26.4.2013,
unter dem Titel "Ein Volk von Sündern"
pdf-icon
Dreieck Interview auf HR 1 (Hessischer Rundfunk), 24.4.2013,
unter dem Titel "Sind wir alle ein bisschen Hoeneß?"
pdf-icon
Dreieck  Interview in der WDR-Sendung Aktuelle Stunde, 18.7.2012,
zum Thema Steuerflucht mit dem Titel "Die Schweiz ist out!"
screenshot
Dreieck Sonnemann (Businessmagazin der Frankfurt School of Finance & Management) 9/2012
mit dem Titel "Die Spur der Scheine/Tracking Down The Cash" (in deutscher & englischer Sprache)
pdf-icon
Dreieck  Interview in der WDR-Sendung Aktuelle Stunde, 23.1.2012,
zum Thema "Volkssport Steuerhinterziehung"
screenshot
Dreieck Süddeutsche Zeitung, 24.11.2011,
unter dem Titel "Ein Volk von Sündern"
pdf-icon
Dreieck Interview auf Bayern 2 (Bayerischer Rundfunk), Sendung Notizbuch, 2.2.2011,
unter dem Titel "Wie halten wir Deutschen es mit den Steuern?"
pdf-icon
Dreieck 'Faktencheck' der WDR-Sendung Hart aber fair vom 3.2.2010
unter dem Titel "Banküberfall auf die Schweiz – was ist erlaubt beim Kampf gegen Steuerbetrüger? "
pdf-icon
Dreieck Vorstellung der Faktencheck-Experten pdf-icon
Zur Studie "Steuermentalität und Steuermoral in Deutschland 2008"
Dreieck  NWZ-Online (Nordwest-Zeitung), 19.3.2009
Hohe Steuer auf mittlere Einkommen
Der Bund der Steuerzahler schlägt Alarm. Die Praxis wird als ungerecht empfunden
pdf-icon
Dreieck Rheinische Post, 19.3.2009
Ja zum Steuerstaat
pdf-icon
Dreieck  Mainpost.de, 18.3.2009
"Wer nicht mogelt, verdient Mitleid"
Viele halten Steuersystem für ungerecht
pdf-icon
Dreieck Neue Osnabrücker Zeitung, 18.3.2009
"Verschwenderischer Staat"
Umfrage: Mehrheit beklagt hohe Steuern
pdf-icon
Dreieck Financial Times Deutschland.de, 18.3.2009
Fall Zumwinkel schreckt ab
pdf-icon
Dreieck  Neue Westfälische, 27.2.2008
"Geld soll glücklich machen"
Interview
pdf-icon
Dreieck Hessischer Rundfunk, HR 1, Sendung Metro, 23.2.2008, ca. 13.15 Uhr
Telefoninterview zum Thema Steuerhinterziehung
Dreieck  Waldeckische Landeszeitung, 22.2.2008
"Zwischen Bierdeckel und Enzyklopädie"
Wie schafft man ein gerechtes Steuersystem?
pdf-icon
Dreieck Mitteldeutsche Zeitung, 21.2.2008
Ist der Ehrliche der Dumme?
Gier und Rebellion: Psychologe diagnostiziert Unzufriedenheit mit dem Staat - und Asozialität
pdf-icon
Dreieck Der Standard (Wien), 19.2.2008
"Steuerhinterziehung ist auch ein Spiel"
Nicht alle Betrüger wollten sparen, so der Steuerexperte Wolfgang Franzen. Für viele ist es ein Spiel, für andere "Rebellion gegen den Staat"
pdf-icon
Dreieck Westfalenpost, 4.7.2003
Erfolg der Steuerreform hängt von "gefühlter Belastung" ab
Die Wirkung einer Steuerreform wird nach Erkenntnissen der Forschungsstelle für empirische Sozialökonomik vom Belastungsgefühl der Steuerzahler mitbestimmt ...
pdf-icon
Dreieck NRZ, 3.7.2003
Hier rein, da raus
Kölner Forscher sagen: Für den Erfolg einer Steuerreform zählt neben Zahlen vor allem die gefühlte Belastung
pdf-icon
Zur Transformationsforschung
Dreieck Handelsblatt, 28.11.2002
Die Beitrittsperspektive hebt die Stimmung in Mitteleuropa
Von Wolfgang Franzen
pdf-icon
Dreieck Magazyn finansowy – Prawo i Gospodarka (Polen), 23.11.2002
Mit Realismus für die Union
pdf-icon
Dreieck Puls Biznesu (Polen), 12.11.2002
Bürger verabschieden sich von naivem Optimismus
pdf-icon
Dreieck Handelsblatt, 25./26.10.2002
Gastkommentar: Das Vertrauen der Russen in Putin ist groß
Von Hans-Joachim Niessen
pdf-icon
Dreieck Hospodárské noviny (Tschechien), 24.10.2002
Bevölkerung Mitteleuropas bleibt realistisch
pdf-icon
Dreieck Handelsblatt, 19.7.2002
Osteuropäer schätzen Folgen des EU-Beitritts verhalten optimistisch ein
Kölner Transformationsbarometer zeigt wachsende Zustimmung für Aufnahme in die Union an - Übergangsfristen werden gelassen hingenommen
pdf-icon
Dreieck Bayerischer Rundfunk, B5, Sendung Europa-Report,  7.7.2002, 14.35-15.05 Uhr;
Telefoninterwiew zur Akzeptanz der EU-Osterweiterung
Dreieck Tutzinger Blätter, 4/2002
Die EU-Osterweiterung kommt! Erwartungen und Befürchtungen
Auszug über Tagungsbeiträge (1.-3.7.2002) von Wolfgang Franzen und Hans Peter Haarland
pdf-icon
Dreieck Handelsblatt, 6.6.2001
Gastkommentar: Falsche westliche Rücksichtnahmen auf Moskau
Nach dem Sturz der Regierung Juschtschenko steckt die Ukraine in ihrer tiefsten politischen Krise und droht zu einem neuen europäischen Krisenherd zu werden
Von Hans-Joachim Niessen
pdf-icon
Dreieck WDR5 – Funkhaus Europa, Morgenmagazin Cosmo, 11.10.2000
Telefoninterview (Live) zu Forschungsergebnissen des Transformationsbarometer Osteuropa am Beispiel Polens
Dreieck Deutsche Welle, Russisches Programm, 13.9.1999
Telefoninterview zu Forschungsergebnissen des Transformationsbarometer Osteuropa am Beispiel Russlands